Woche der digitalen Elternabende

Ist der Abschluss schon in Sicht und du weißt (noch) nicht, was danach kommt? Dann haben wir etwas für dich und deine Eltern! Die Woche der digitalen Elternabende der Bundesagentur für Arbeit bietet Schüler*innen und Eltern hilfreiche Informationen für den Übergang von der Schule in die Arbeitswelt. Hier berichten verschiedene Unternehmen über passende duale Studiengänge oder Ausbildungsplätze. Seid dabei vom 4. bis 8. März 2024!
  • online
Elternpaar nimmt an einer Video-Konferemz über Laptop teil
Bild von Freepik
Unternehmen aus verschiedenen Branchen stellen sich vor

Bei den digitalen Elternabenden stellen sich Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen vor. In einer Stunde berichten sie von ihren Ausbildungsmöglichkeiten und ihrer Unternehmenskultur. Ihr könnt dadurch Einblicke in verschiedene Firmen und Branchen gewinnen und erfahren, welche Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten sie bieten. Eine, wie wir finden großartige Chance, potenzielle Arbeitgeber*innen kennenzulernen und Kontakte für die Zukunft zu knüpfen. Und das alles geht ganz bequem vom heimischen Sofa aus. 😉

Ihr erhaltet einen Einblicke in:
  • die Rahmenbedingungen der Ausbildung / des dualen Studiums.
  • die Unternehmenskultur und Möglichkeiten für Nachwuchskräfte nach einer erfolgreichen Ausbildung / einem erfolgreichen dualen Studium im Unternehmen.
  • Berichte von Azubis und dual Studierenden, wie sie es geschafft haben, das Bewerbungsverfahren zu bestehen und wie es ihnen während der Ausbildung/ des dualen Studiums ergeht.
Die richtige Berufswahl ist entscheidend für eure Zukunft! Bei den digitalen Elternabenden bekommt ihr kompetente Unterstützung und könnt Fragen zu Berufsberatung, Ausbildungsmöglichkeiten und Studienwahl stellen. Gemeinsam mit euren Eltern könnt ihr eure Fähigkeiten und Interessen analysieren und somit passende Berufsfelder finden.

Was?     Woche der digitalen Elternabende
Wann? vom 04. bis 08. März 2024, jeweils 18:00 Uhr, 19:00 Uhr und 20:00 Uhr
Wo?      Online via Skype, Teams, Zoom oder Cisco Webex (abhängig vom Event)

Das Programm und alle Links zu den Terminen: